Gottes Neue Bibel

Das Buch der Liebe

- Kapitel 5 -

Das Reue- und Sünden-vergebungsgebet
MEIN GOTT UND HERR
DU, MEIN HIMMLISCHER VATER
JESUS
DEIN HEILIGES WORT
hält mir Deinen Himmlischen Spiegel
vor mein sündiges Gesicht,
auf daß ich erkennen kann, wer ich bin:
Ein allergrößter Sünder vor
DEINEM HEILIGEN ANTLITZ
ein Sünder wider
DEINEN ALLEIN HEILIGEN WILLEN!
Ich sehe meine Sünden in
Deinem Himmlischen Spiegel,
mich anklagend vor
DEINEM HEILIGEN ANTLITZ
DER DU DICH
nicht nur für mich verblutet hast
am Kreuze von Golgatha,
sondern erneut für mich trägst
das Kreuz dieser Welt
in
DEINER GRENZENLOSEN LIEBE!
So sinke ich vor DIR nieder
MEIN VATER
IN
DEINEM HERZENS-URGRUNDPOL
DER EWIGEN LIEBE
in der allertiefsten Demut und Reue
meines Herzens, DICH bittend,
mir zu vergeben alle meine Schuld auf Erden!
Denn LIEBE will ich werden,
nichts wie brennendste, barmherzigste
JESUS-MARIA-LIEBE
ausnahmslos zu einer jeden Seele,
auf daß ich werden kann
EIN WAHRES KIND DEINER HIMMEL
schon hier auf dieser Erde durch
DEINE GNADE
So vergebe ich
allen meinen Brüdern und Schwestern,
die je an mir gesündigt haben,
und lösche aus ihre Schuld
für Zeit und Ewigkeit,
wie ich auch alle bitte, mir das zu vergeben,
was ich an ihnen gefehlt habe.
So erbarme DICH meiner,
MEIN VATER JESUS
und hebe mich auf
aus meinen Sünden und Schwächen;
denn ich will DIR folgen
IN
DEINER LEIBESMUTTER MARIA
MEINER ERLÖSUNGSMUTTER
im unbedingten Gehorsam
bis in alle Ewigkeit,
auf daß ich blicken kann
in einen reinen Spiegel meines Selbst!
Ewiglich steigt mein Dank zu DIR empor
und es geschehe an mir allezeit nur
DEIN ALLEIN HEILIGER WILLE!
AMEN

 

Es kann ein jeder zu diesem Sünden-Vergebungs-Gebet das rein Persönliche aus sich selbst hinzufügen, auf daß sich alle seine Sünden-Falten in der Gänze aufschließen zu

MIR DEM HERRN
IN
MEINEM HERZENS-URGRUNDPOL
DER EWIGEN LIEBE

und alles bis in das letzte Fältchen der Seele gereinigt und erlöst wird.

Fußnoten